25. - 28. August 2022

Wir wünschen uns nichts sehnlicher, als  uns als  Frauen endlich  voll im Vertrauen ins Leben, in die Liebe und die Beziehung mit uns selbst hinzugeben. Doch dieses JA zu uns, zu unserer Sexualität und zu unserem Leben erfordert, dass wir in der Lage sind unsere Grenzen zu kennen und schützen zu können. Ohne die Klarheit und Wachheit der Kriegerin, die sich traut ihre eigene Wahrheit zu vertreten, ist es uns Frauen nicht möglich in unsere Weichheit, die Hingabe und das Vertrauen zu kommen. Deswegen ist dieses Frauenseminar diesen beiden Anteilen in uns gewidmet. In heiligen, schamanischen Ritualen, Coaching, Körper- und Meditationsübungen und der Unterstützung der heilenden Kraft der Frauen werden wir uns unseren größten Schatten stellen , um uns dann in völliger Hingabe dem Leben und der Liebe zu übergeben.

Frauenseminar

sister (114).jpg.jpg

Kriegerin & Liebhaberin

  • sich selbst in der Tiefe erfahren & entdecken möchten.

  • einen sicheren Raum suchen, um sich wahrhaftig ihren Ängsten & Unsicherheiten zu stellen.

  • alte Wunden & Verletzungen  aufdecken und heilen möchten.

  • aus dem Opferbewusstsein in selbstbewusstes Leben starten möchten

  • sich danach sehnen, sich dem Leben, der Liebe und Sexualität hingeben zu können

  • die bereit sind, sich auf intensive und persönliche Prozesse einzulassen

  • ihre Weiblichkeit feiern und neu entdecken möchten

Für Frauen, die...

sister (29).jpg.jpg

Unterkunft und Verpflegung

Wir werden im wunderschönen Seminarhaus "Fohlenweide" zu Gast sein. Eine köstliche vegetarische Vollverpflegung und verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel werden euch dort erwarten. 

Preise & nähere Infos zu unserem Seminarhaus findet ihr hier.

Luftbild_4-1024x576.jpg
sister (125).jpg.jpg

Hier geht's zum Flyer

Wann?

Wo?

Seminarhotel Fohlenweide

Fohlenweide 1

36145 Hofbieber ( bei Fulda ) 

28.-31. Juli 2022

Beginn Donnerstag 18.30 Uhr

Abreise Sonntag ca. 14.30 Uhr

Wieviel?

Seminarkosten 350 Euro

zzgl. Übernachtungskosten

(vegetarische Vollpension)